Systron PowerShield® wird zur Abschirmung niederfrequenter Wechselfelder verwendet. Das patentierte Abschirmsystem besteht aus einer Kombination aus magnetisch und elektrisch leitenden Metallblechen. Systron PowerShield® wird als Flächenabschirmung in Form von Wand-, Decken- oder Bodenabschirmung, insbesondere in Elektroräumen oder in Räumen, welche von externen Magnetfeldern geschützt werden sollen, eingesetzt. Systron PowerShield® ist aber auch Basis für andere Systeme wie z.B. Systron CableShield®, das Abschirmsystem für Kabeltrassen, Rohrblöcke oder Stromschienen.

Systron PowerShield® ist in zwei Ausführungen erhältlich. Die erste Variante besteht aus Silizium Eisen (Elektroblech) und einer Deckschicht aus Aluminium. Diese ist für den Einsatz in trockenen Innenräumen geeignet. Bei der korrosionsfesten Ausführung wird anstatt Silizium Eisen, Nickel Eisen (Mu-Metall) eingesetzt.

Die einzelnen Aluminiumplatten werden untereinander verschweisst, um die bestmögliche Abschirmwirkung zu erhalten.

Technische Spezifikationen

Materialstärke: insgesamt rund 3mm
Gewicht: 8kg/m² bis 11kg/m²
Frequenzbereich: 10Hz bis 100kHz
Schirmfaktor: ca. 10 @ 16.7 Hz, 20 @ 50 Hz, 100 @ 300 Hz