Um Magnetfelder effektiv zu minimieren, muss ein für die Anwendung und Anforderung geeignetes Abschirmsystem eingesetzt werden. So existieren unterschiedliche Konzepte für die Reduktion von statischen Feldern, sehr langsame veränderliche Felder (Near-DC) oder Wechselfelder.

Die Abschirmungen von Systron basieren auf den drei Konzepten Systron PowerShield®, Systron CableShield® und Systron LabShield®. Die einzelnen Konzepte bestehen jeweils aus einer Kombination von elektrisch und magnetisch leitenden Materialien. Zur Reduktion von störenden Magnetfeldern können auch aktive Kompensationssysteme eingesetzt werden.

 

Systron PowerShield        Systron LabShield        Systron CableShield